Bei Friedenfels gegen Baum gekracht


FRIEDENFELS. Am heutigen Morgen kam es auf der Staatsstraße 2121 bei Friedenfels zu einem Verkehrsunfall.




Ein 69-jähriger Renter aus dem Bereich Friedenfels war mit seinem Pkw in Richtung Poppenreuth unterwegs, als er aus Unachtsamkeit und alleinbeteiligt von der Fahrbahn abkam und gegen einen ca. 30 Zentimeter starken Baum krachte. Er kam mit leichten Verletzungen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Der angelegte Sicherheitsgurt und die vorhandenen Airbags verhinderten Schlimmeres. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von ca. 8.000.-Euro. Der Baum wurde ebenfalls erheblich beschädigt. Dieser muss voraussichtich gefällt werden. Die FFW Friedenfels sperrte den Unglücksort bis zur Bergung des verunglückten Verkehrsteilnehmers und dessen Fahrzeug ab und säuberte anschließend die Straße.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.