Radfahrer mit Rauschgift und Messer unterwegs


KRONACH. Mit einem Einhandmesser, Kräutermischungen und mehreren Tabletten Ecstasy fuhr ein Mann mit seinem Fahrrad dienstagnachts durch Kronach, als ihn eine Polizeistreife kontrollierte. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung kam weiteres Rauschgift zum Vorschein.




Am Dienstag, kurz vor Mitternacht, stoppten die Beamten den 37-jährigen Radfahrer in der Straße „Rosenau“. Bei der Kontrolle des Mannes entdeckten die Polizisten Ecstasy-Tabletten im mittleren zweistelligen Bereich, Kräutermischungen und ein Einhandmesser. Zudem fanden sie bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung Cannabisprodukte im mittleren zweistelligen Grammbereich, welche im Schubfach eines Holztisches versteckt waren.

Das Einhandmesser sowie das Rauschgift stellten die Beamten sicher. Der Mann muss sich nun wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz und dem Waffengesetz strafrechtlich verantworten. Die weiteren polizeilichen Ermittlungen führt das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Coburg.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.