Münchberg: Unbekannte sprengen mobiles Toilettenhaus


MÜNCHBERG, LKR. HOF. Eine Miettoilette zerstörten bislang Unbekannte vergangenes Wochenende auf einer Baustelle an der Ortsverbindungsstraße zwischen Laubersreuth und Gottersdorf. Die Kriminalpolizei Hof sucht Zeugen.




Im Zeitraum zwischen Freitagnachmittag und Montagfrüh sprengten die Täter ein mobiles Toilettenhäuschen auf einer Baustelle zwischen den Gemeindeteilen Laubersreuth und Gottersdorf mittels verbotener Silvesterböller. Durch die Explosion wurde das Toilettenhaus im Wert von etwa 1.000 Euro komplett zerstört.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der Kripo Hof unter der Tel.-Nr. 09281/704-0 in Verbindung zu setzen.

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.