Die neuen Polizisten in Oberfranken


OBERFRANKEN. Polizeipräsident Alfons Schieder hieß am Mittwoch 68 neue Kolleginnen und Kollegen im Bereich des Polizeipräsidiums Oberfranken willkommen. Die Neuzugänge verrichten seit dem 1. September ihren Dienst bei der oberfränkischen Polizei.




Einige der 16 Beamtinnen und 52 Beamten haben erst vor kurzem ihre Ausbildung abgeschlossen, andere wiederum kehren von anderen bayerischen Dienststellen nach Oberfranken zurück. Damit geht für viele der Wunsch in Erfüllung, in der Nähe ihrer Heimat eingesetzt zu werden. Sie werden bedarfsorientiert auf die Dienststellen im Regierungsbezirk aufgeteilt und leisten nun in unterschiedlichen Funktionen ihren Dienst.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.