Überfall auf Spielhalle in Bayreuth


BAYREUTH. Auf Bargeld hatte es ein bislang Unbekannter abgesehen, als er Montagnacht eine Spielothek in der Innenstadt überfiel. Der maskierte Täter erbeutete Bargeld und flüchtete anschließend. Die Kriminalpolizei Bayreuth bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.




Gegen 22.30 Uhr betrat der maskierte Täter die Spielhalle in der Wölfelstraße. Im Kassenbereich bedrohte er die Angestellte mit einem spitzen Gegenstand und forderte Bargeld. Daraufhin händigte die Beschäftigte dem Räuber einen mittleren dreistelligen Eurobetrag aus. Mit der Beute flüchtete der Vermummte anschließend in unbekannte Richtung. Intensive Fahndungsmaßnahmen nach dem Unbekannten blieben bislang ohne Erfolg.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

  • zirka 170 Zentimeter groß
  • sehr schlanke Statur
  • trug einen lilafarbenen Kapuzenpullover mit gelber Aufschrift und eine auffällig verwaschene Jeans
  • sprach akzentfrei deutsch

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu Tat oder Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Bayreuth unter der Tel.-Nr. 0921/506-0 in Verbindung zu setzen.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.