Toilettenwagen nach Veranstaltung in Kulmbach entwendet


KULMBACH. Einen Toilettenanhänger, der am vergangenen Sonntag im Zusammenhang mit einer Veranstaltung in Kulmbach abgestellt war, entwendeten unbekannte Täter im Zeitraum von Sonntag bis Montagnachmittag. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.




Am Sonntagnachmittag stand der Anhänger mit dem Kennzeichen „KG-WC101“ aufgrund einer Veranstaltung auf dem Gelände eines Möbelgeschäftes in der Straße „Leitenacker“. Die Längsseiten des Wagens sind mit der Aufschrift „VIP-Toilettenwagen“ und einer großen Werbeanzeige versehen. Nach Veranstaltungsende parkten die Verantwortlichen den Anhänger gegenüber des Geschäfts an der dortigen Straße. Als der Toilettenwagen am Montagnachmittag wieder abgeholt werden sollte, war er verschwunden.

Für den Abtransport des Anhängers ist ein großes Zugfahrzeug mit Anhängerkupplung erforderlich. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf etwa 40.000 Euro.

Zeugen, die im Zeitraum von Sonntagnachmittag, 15 Uhr, bis Montagnachmittag, 17 Uhr, verdächtige Personen und/oder große Fahrzeuge im Bereich des Parkplatzes und der Straße „Leitenacker“ bemerkt haben, werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0921/506-0 zu melden.





Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.