17-Jähriger aus Franken vermisst


STADT UND LKR. WÜRZBURG. Seit Montagabend fahndet die Würzburger Polizei nach einem vermissten 17-Jährigen. Er stammt aus Altertheim und ist nach einem Termin in Würzburg nicht mehr nach Hause zurückgekehrt. Da er sich möglicherweise in einer psychischen Ausnahmesituation befindet, bittet die Polizei nun auch die Bevölkerung um Mithilfe bei der Fahndung.




Seit etwa 18.45 Uhr laufen insbesondere im Stadtgebiet Würzburg umfangreiche Suchmaßnahmen nach dem 17-jährigen Janik Heid. In die Fahndung ist unter anderem auch ein Polizeihubschrauber mit eingebunden. Hinweise auf eine Straftat im Zusammenhang mit dem Vermisstenfall liegen nicht vor.

Janik Heid wird wie folgt beschrieben:

  • 175 cm groß, sehr schlank
  • Kurze braune Haare
  • Trägt blaue Jeans, dunkelgrünes T-Shirt, blau-schwarze Halbschuhe
  • Hatte roten Rucksack bei sich




Wer den Vermissten gesehen hat oder Hinweise zu seinem aktuellen Aufenthaltsort geben kann, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 0931/457-2230 mit der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt in Verbindung zu setzen.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.