Kind stirbt nach Badeunfall in Amberg


AMBERG. Heute Mittag kam es im Hockermühlbad in Amberg zu einem tragischen Badeunfall, bei dem ein 13-Jähriger ums Leben kam.




Gegen 13.05 Uhr sprang ein 13-jähriger Junge aus dem Landkreis Amberg vom Sprungturm in das Springerbecken. Nach Zeugenangaben sprang der Bub vom 3 m – Brett in das Wasser. Kurze Zeit später wurde er regungslos liegend am Boden des Beckens festgestellt und sofort durch andere Badegäste aus dem Wasser gezogen.

Der 13-Jährige wurde vor Ort reanimiert und in ein Krankenhaus verbracht, wo er kurze Zeit später verstarb.

Die Ermittlungen zu dem tragischen Unglücksfall wurden durch die Kriminalpolizeiinspektion Amberg übernommen.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.