Bayreuth: Babyleiche in Mülleimer gefunden


HEINERSREUTH, LKR. BAYREUTH. Der Leichnam eines Säuglings wurde am Montagmittag vor einem Wohnhaus in Heinersreuth gefunden. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat zusammen mit der Staatsanwaltschaft Bayreuth die Ermittlungen übernommen.




Gegen 12.30 Uhr fand eine Zeugin vor dem Mehrfamilienhaus den Leichnam eines Neugeborenen in einem Abfallbehältnis und wählte den Notruf.

Zur Klärung der genauen Todesursache ordnete die Staatsanwaltschaft die Durchführung einer rechtsmedizinischen Untersuchung an. Zudem führten Spezialisten der Kriminalpolizei Bayreuth Spurensicherungsmaßnahmen am Einsatzort durch.

 Das Fachkommissariat bei der Bayreuther Kriminalpolizei nahm in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Bayreuth die Ermittlungen auf.

Weitere Infos liegen bislang nicht vor.

Wir hatten bereits am Montagnachmittag als erstes Medium per Eilmeldung berichtet.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.