Dopingmittel bei Kontrolle entdeckt

 


A9 / STAMMBACH, LKR. HOF. Einen Zwischenstopp bei der Polizei mussten zwei Männer am Dienstagnachmittag einlegen, nachdem Beamte der Hofer Verkehrspolizei bei einer Kontrolle unerlaubte Dopingmittel entdeckt hatten. Die Kriminalpolizei Hof hat die weiteren Ermittlungen übernommen.


Die Verkehrspolizisten hielten gegen 16 Uhr die 37- und 34-Jährigen mit ihrem Auto auf einer Betriebsumfahrung der A9 in Fahrtrichtung Berlin an. Im Gepäck der Reisenden befanden sich mehrere Behältnisse mit Anabolika. Nach der polizeilichen Anzeigenaufnahme durften die Tatverdächtigen ihre Fahrt fortsetzen. Wegen eines Verstoßes nach dem Anti Doping Gesetz müssen sich die beiden Polen nun strafrechtlich verantworten.

 





Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.