Bagger von Baustelle entwendet


LUHE-WILDENAU, LKR. NEUSTADT AN DER WALDNAAB. In der Nacht von 16.06.2021 auf 17.06.2021 wurde auf einer Baustelle in Luhe-Wildenau ein Bagger entwendet. Der Diebstahlsschaden liegt im oberen fünfstelligen Betrag. Die Kriminalpolizeiinspektion Weiden i. d. Opf. hat die Ermittlungen übernommen. Um Zeugenhinweise wird gebeten.




In der Leuchtenberger Straße in Luhe-Wildenau kam es in der Nacht von 16.06.2021, 18.00 Uhr auf 17.06.2021, 05.15 Uhr zu einem Diebstahl eines Baggers. Das Fahrzeug wurde auf einer Baustelle entwendet. An dem Bagger war ein Grabenlöffel angebracht. Der Diebstahlsschaden liegt im oberen fünfstelligen Eurobetrag.

Anhand der Spurenlage am Tatort konnte rekonstruiert werden, dass der Bagger von der Leuchtenberger Straße in östliche Richtung zur B 22 hin bewegt wurde. Auf einem Waldweg zwischen den Ortsteilen Meisthof und Engleshof wurde die Baumaschine auf ein größeres Fahrzeug verladen und abtransportiert.



Die Ermittlungen wurden von der Kriminalpolizeiinspektion Weiden i. d. Opf. übernommen. Die Kriminalpolizei sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen rund um die Leuchtenberger Straße in Luhe-Wildenau gemacht haben oder anderweitige  sachdienliche Hinweise geben können. Die Zeugen werden gebeten sich umgehend mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzten.

Kontaktdaten: Kriminalpolizeiinspektion Weiden i. d. Opf., Regensburger Straße 52 92637 Weiden i. d. Opf, Tel. 0961/401-2222.





Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.