Bayreuth/Kulmbach: Mehrere Aufbrüche an Firmenfahrzeugen


LKR. BAYREUTH / LKR. KULMBACH. In der Nacht von Montag auf Dienstag brachen Unbekannte sieben Kleintransporter auf und entwendeten hochwertiges Bauwerkzeug. Die Kriminalpolizei ermittelt.




Die Täter gingen insgesamt sieben Kastenwägen in Unterkonnersreuth, Altenplos und Altdrossenfeld an. Die Vorgehensweise der Straftäter war in allen Fällen gleich. Sie gingen die Fahrzeuge entlang der Bundesstraße B85 an und suchten darin nach qualitativen Geräten.

Drei Mal wurden sie fündig und stahlen elektrisches Werkzeug sowie Baumaschinen im Wert von jeweils zirka 2.500 Euro.

Durch das Aufbrechen der Türen entstand an allen Transportern ein Schaden von etwa 1.500 Euro.

Die Kripo Bayreuth bittet unter der Tel.-Nr. 0921/506-0 um sachdienliche Hinweise.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.