Doppelhaus in Flammen


Marktredwitz/Pfaffenreuth.  Am 04.06.2021, gegen 20:25 Uhr, ging die Mitteilung über einen Dachstuhlbrand in Pfaffenreuth, Pfaffenreuth 22/23,  ein. Bei dem Brandobjekt handelt es sich um ein Doppelhaus, bei welchem bereits starker Rauch aus dem Dachstuhl kam.




Alle Bewohner hatten das Anwesen verlassen, es wurde niemand verletzt.

Die Brandursache ist bislang unbekannt. Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Löscharbeiten dauerten bis 05.06.2021, 01:00 Uhr an. Zudem musste die betroffene Doppelhaushälfte durch die Feuerwehr abgetragen werden, um ein Übergreifen auf die andere Doppelhaushälfte zu verhindern.

Es entstand ein Sachschaden von mehr als 350.000 Euro.

Vor Ort befanden sich ca. 180 Einsatzkräfte von Feuerwehr, THW, Rettungsdienst, Polizei und Krisenteam.





Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.