Von Einbrecher aufgeweckt


NEUSTADT B.COBURG, LKR. COBURG. Schreckhaft erwachte eine Frau aus dem Stadtgebiet in Neustadt am Mittwoch in den frühen Morgenstunden, als eine schwarz gekleidete und maskierte Person mit Taschenlampe in ihrem Wohnzimmer stand. Nach dem Einbrecher fahndet nun die Coburger Kriminalpolizei.




Als die 62-Jährige den etwa 1,80 Meter großen Eindringling um kurz vor 4 Uhr früh bemerkte, flüchtete dieser über die Rückseite des Gebäudes. Noch während sie den Notruf absetzte, entfernte sich ein unbekanntes Fahrzeug vom Anwesen aus der Karl-Bröger-Straße. Neben dem Schrecken hinterließ er auch eine beschädigte Balkontüre. Ob der Täter etwas entwendet hat, steht noch nicht fest.

Beamte der Polizeiinspektion Neustadt B.Coburg und umliegenden Dienststellen konnten trotz sofortiger Fahndung den Unbekannten nicht mehr antreffen.

Die Kriminalpolizei Coburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen unter der Tel.-Nr. 09561/645-0 sachdienliche Hinweise zu der Person und/oder dem Fahrzeug zu melden.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.