Ertrunken: Tote Frau im Stadtgebiet Weiden aufgefunden


WEIDEN/OPF. Am Freitagnachmittag wurde im Stadtgebiet eine leblose Person in einem Wasserkanal gesichtet. Sie konnte nur noch tot geborgen werden.




Seitens der Staatsanwaltschaft Weiden wurde eine Obduktion angeordnet. Im Ergebnis ist von einem Ertrinkungstod auszugehen.

Hinweise auf ein etwaiges Verschulden Dritter haben sich nicht nicht ergeben

Durch eine Spaziergängerin wurde der Polizei über Notruf um 14:34 Uhr mitgeteilt, dass eine leblose Person in einem Wasserkanal an der Albrecht-Dürer-Straße gesehen wurde. Durch die alarmierten Rettungskräfte wurde die Person geborgen, der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft beim Landgericht Weiden/Opf. wurde eine Obduktion der 50-jährigen Frau angeordnet.

Die Ermittlungen zu den Umständen des Todes wurden von der Kriminalpolizei Weiden/Opf. übernommen.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.