Jugendliche sticht Seniorin auf offener Straße nieder


KREIS FÜRTH. Am Dienstagnachmittag (11.05.2021) wurde eine 86-jährige Seniorin in Oberasbach durch Stiche verletzt. Die Polizei nahm kurz darauf eine dringend tatverdächtige Jugendliche fest.




Kurz nach 18:00 Uhr erhielt die Einsatzzentrale Mittelfranken einen Anruf, bei dem mitgeteilt wurde, dass eine Seniorin vor wenigen Minuten im Bereich der Keplerstraße von einer jungen Frau auf offener Straße attackiert und verletzt worden sei. Die Täterin soll möglicherweise ein Messer mit sich führen. Die 86-Jährige wurde durch den Rettungsdienst behandelt und ins Krankenhaus gebracht.

Die Einsatzzentrale Mittelfranken leitete sofort umfangreiche Fahndungsmaßnahmen, an denen Streifen der Polizeiinspektion Stein und Zirndorf sowie des Unterstützungskommandos beteiligt waren, ein. Aufgrund der vorliegenden Personenbeschreibung nahmen Polizeibeamte nur wenige Minuten später eine Jugendliche vorläufig fest. Ein mutmaßliches Tatwerkzeug konnte ebenfalls aufgefunden und sichergestellt werden.



Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken übernahm die ersten kriminalpolizeilichen Maßnahmen vor Ort. Gegen die Jugendliche wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet. Die Hintergründe sind derzeit Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei.

Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth stellte Antrag auf einstweilige Unterbringung. Die Jugendliche wird im Laufe des Tages dem zuständigen Ermittlungsrichter vorgeführt.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.