Feuer in Nürnberger Gaststätte


Nürnberg. In der Dienstagnacht (04.05.2021) geriet im Nürnberger Stadtteil Schweinau der Eingangsbereich einer Gaststätte in Brand. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.




Gegen 22.30 Uhr geriet der Eingangsbereich einer Gaststätte in der Elisenstraße im Nürnberger Stadtteil Schweinau in Brand. Die kurze Zeit später eintreffende Feuerwehr brachte den Brand jedoch schnell unter Kontrolle. Personen befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes nicht in der Gaststätte. Allerdings mussten Bewohner des betroffenen Anwesens kurzzeitig ihre Wohnungen verlassen.

Nach ersten Erkenntnissen beläuft sich der entstandene Sachschaden auf mindestens 15.000 Euro. Während der Einsatzdauer sperrten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Nürnberg-West und der Verkehrspolizei Nürnberg die Elisenstraße ab. Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken führte die erste Spurensicherung am Brandort durch.

Die weiteren Ermittlungen zur Ursache des Brandes hat das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei übernommen. Nach aktuellem Sachstand könnten in der Gaststätte durchgeführte Renovierungsarbeiten brandursächlich sein.


Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.