Vier Verletzte in Pegnitz: Pizzabote überschlägt sich bei Unfall


PEGNITZ. Am Samstagabend kam es gegen 20.30 Uhr zu einem spektakulären Unfall in Pegnitz.




Nach ersten Informationen Unbeteiligter war der Pizzabote mit hoher Geschwindigkeit auf der B2 stadteinwärts unterwegs, als ein BMW von der Hauptstraße in die Bundesstraße einbiegen wollte. Es kam zum Zusammenprall, bei dem der VW des Pizzaboten von der Fahrbahn abkam, eine Gartenmauer rammte und auf dem Dach liegen bleib. Er musste vom Rettungsdienst befreit werden. Die alarmierte Feuerwehr aus Pegnitz und Buchau musste nicht mehr eingreifen. Zuvor war gemeldet, der Mann sei eingeklemmt.

Bedanken möchten wir uns an der Stelle bei einer anliegenden Arztpraxis Am Schlossberg, die uns ihre Toiletten sowie Kaffee und Tee zur Verfügung stellten. (Feuerwehr Pegnitz)



Update: Die drei Insassen des BMW und der Pizzafahrer kamen zwar zur Kontrolle ins Krankenhaus. Dort stellte sich aber heraus, dass lediglich der VW Fahrer ärztlich behandelt werden musste. Die Polizei gab an, dass der Unfall dennoch glimpflich ausging. Außerhalb der Ortschaft hätte das anders ausgesehen.

Hier der Bericht der Feuerwehr

 



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.