Mehrere Corona Verstöße im Landkreis Bayreuth gemeldet


Landkreis Bayreuth. Im gesamten Landkreis Bayreuth wurden am 01. Mai mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz begangen. Das teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Beamten der Polizeiinspektion Bayreuth-Land mussten mehrmals zu Einsätzen ausrücken um die verbotenen Menschenansammlungen aufzulösen.




Die größte Corona-Party fand im westlichen Landkreis statt. Hier kamen etwa 30 Personen zusammen, um gemeinsam in einer Hütte zu feiern. Bei Eintreffen der Beamten versuchten die Anwesenden zu flüchten, was allerdings nicht von Erfolg gekrönt war.

Gegen die Beteiligten wurden Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt. Alle Personen müssen nun mit einem hohen Bußgeld rechnen.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.