Fahranfänger (19) verursacht Unfall


Hahnbach. Am Abend des Montags, 26.04.2021, befuhr ein 19-jähriger Mann aus dem Landkreis die Gemeindeverbindungsstraße von Schalkenthan kommend in Richtung Süßer Berg. Beim Überqueren der bevorrechtigten St2120 übersah der BMW Fahrer eine, von rechts kommende 40jährige Ambergerin mit ihrem VW T-Roc. Als der junge Mann daraufhin die Staatsstraße ohne anzuhalten überquerte, konnte die Frau einen Zusammenprall nicht mehr verhindern und stieß mit großer Wucht frontal in die hintere rechte Seite des BMW, so dass beide Fahrzeuge von der Fahrbahn geschleudert wurden.




An den nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von 35.000 Euro.

Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Verkehrsunfall verletzt und mussten sich in Behandlung begeben.

Die Feuerwehren Hahnbach und Süß sicherten die Unfallstelle ab und leiteten den Verkehr um.

Dies war erforderlich, da Betriebsstoffe ausgelaufen waren und die Fahrbahn entsprechend gereinigt werden musste.

 



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.