Brennendes Carport beschädigt auch Wohnhaus


RETTENBACH.(LKRS CHAM). Beim Brand eines Carports entstand am Samstagfrüh hoher Sachschaden, Personen wurden nicht verletzt.




Am Samstag, 24. April 2021 um 05:33 Uhr bemerkten die Nachbarn den Brand eines Carports und weckten die Anwohner.

Während der Anfahrt der Rettungskräfte griff der Brand auch noch auf das Haupthaus über. Durch die Feuerwehren aus Rettenbach, Aumbach, Ebersroith, Falkenstein, Haag und Roding konnte das Feuer gelöscht werden, ohne dass Menschen oder Tiere zu Schaden kamen.

Der geschätzte Sachschaden liegt über 150 000 Euro, da auch die beiden abgestellten Fahrzeuge total beschädigt wurden.

Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Kriminalpolizei Regensburg übernommen.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.