Drogenfund auf der Autobahn


LUHE-WILDENAU, LKR. NEUSTADT AN DER WALDNAAB. Eine Fahrzeugkontrolle auf der Autobahn führte am Dienstag zur Auffindung von Betäubungsmitteln.




Am späten Nachmittag des 20. April 2021 befuhr ein 23-Jähriger mit seinem Transporter mit polnischer Zulassung die Autobahn A93. Im Gemeindebereich Luhe-Wildenau wurde der Fahrer einer Kontrolle unterzogen. Hierbei wurden im Fahrzeug Betäubungsmittel, Amphetamin und Marihuana, im niedrigen zweistelligen Bereich aufgefunden.

Seine Fahrt konnte der Tatverdächtige nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen fortsetzen.

Die Ermittlungen wegen des Verdachts des Besitzes von Betäubungsmitteln werden durch die Kriminalpolizeiinspektion Weiden i.d.OPf. geführt.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.