Zwei Einbrüche im Stadtgebiet Kulmbach


Kulmbach. In der Zeit von Freitag, dem 16.04.21 bis Montag, dem 19.04.21 wurde in Kulmbach gleich zwei Mal eingebrochen.




Es wurden ein Kindergarten im Oberhacken und ein Imbissstand in der Albert-Ruckdeschel-Straße angegangen.

In den Kindergarten drangen der oder die Täter durch eine eingeschlagene Scheibe ein. Beute machten die Täter vermutlich keine. Sie verursachten jedoch einen Sachschaden i.H.v. ca. 1000 Euro.

Auch beim Imbissstand blieb es bei einem Versuch. Der oder die Täter scheiterten an der verriegelten Tür. An der Tür entstand jedoch ein Schaden von mindestens 500 Euro. Die Polizeiinspektion Kulmbach ermittelt in beiden Fällen und bittet um sachdienliche Hinweise.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.