Heiße Asche setzt Mülltonnen in Brand

 


NEUDROSSENFELD, LKR. KULMBACH. Insgesamt drei Mülltonnen gerieten am späten Freitagabend in der Eichendorffstraße in Neudrossenfeld in Brand. Eine Anwohnerin bemerkte die Flammen rechtzeitig, die alarmierte Feuerwehr verhinderte Schlimmeres.




Gegen 22.45 Uhr sah die aufmerksame Frau, dass aus den Müllbehältern Flammen und Rauch kamen und rief die Feuerwehr, die den Brand schnell unter Kontrolle brachte. Lediglich die Mülltonnen schmolzen und es entstand Sachschaden im mittleren dreistelligen Bereich.

Wie sich herausstellte, hatte eine Bewohnerin des Anwesens bereits am Nachmittag vermeintlich erkaltete Asche entsorgt.

Aus einem restlichen Stück Glut entwickelte sich dann in den folgenden Stunden jedoch das Feuer.

 



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.