Auto auf Kulmbacher Lidl-Parkplatz zerstört


KULMBACH. Wesentlich teurer als geplant entwickelte sich der Supermarkteinkauf für eine 39-jährige Kulmbacherin am Donnerstagmittag. Während sie sich im Lebensmittelmarkt aufhielt, zerkratzte ein bislang unbekannter großflächig ihr Auto.




Am Donnerstag kurz nach 12:00 Uhr mittags parkte die Frau ihren grauen VW Touran (berechtigt und unbeschädigt) auf einem Behindertenparkplatz vor dem Lidl-Verbrauchermarkt am Kreuzstein. Als sie nur rund 30 Minuten später zu ihrem Wagen zurück kehrte, musste sie feststellen, dass ein bislang unbekannter Vandale die Heckklappe ihres VW großflächig mit Kratzern verunstaltet und dadurch einen Sachschaden von rund 500 Euro angerichtet hatte.

Der Täter entkam zunächst unerkannt, die Polizei Kulmbach hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. In dem Zusammenhang bitten die Beamten um Hinweise aus der Bevölkerung. Wem im fraglichen Zeitraum verdächtige Personen vor dem Lidl-Markt aufgefallen sind oder wer Hinweise zum bislang unbekannten Täter geben kann, wird gebeten, sich unter Tel.: 09221/6090 zu melden.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.