Unbekannte Leiche aus Pegnitz geborgen


NÜRNBERG. Am Mittwochnachmittag (10.03.2021) bemerkten Zeugen im Nürnberger Stadtteil St. Johannis eine leblose Person in der Pegnitz. Die hinzugerufenen Rettungskräfte konnten den Mann nur noch tot aus dem Wasser bergen. Die Nürnberger Kriminalpolizei klärt nun die Identität des Toten und die Todesursache.




Kurz nach 14:30 Uhr ging bei der Nürnberger Rettungsleitstelle die Mitteilung über eine in der Pegnitz treibende Person ein. Die umgehend zum Einsatzort beorderte Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-West konnte den Mann im Wasser lokalisieren. Der Leichnam des mutmaßlich bereits längeren verstorbenen Mannes wurde mit einem Schlauchboot der Feuerwehr geborgen.

Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Identität und Todesursache aufgenommen.

Foto: Symbolbild



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.