Polizei sucht vermisstes Kind (13) aus Kulmbach


KULMBACH. Seit dem gestern Abend gegen 18:30 Uhr, wurde aus einem Kinderheim in Kulmbach ein 13-jähriges Mädchen vermisst.




Es wurde zunächst vermutet, dass sich das Mädchen im Bereich des Rehbergs aufhält. Trotz Suche durch mehrere Polizeistreifen konnten das Mädchen dort nicht gefunden werden. Zur Unterstützung war in der Nacht auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Viele Nutzer meldeten das im Einsatzticker Oberfranken und in den Bayern-Reporter Blitzergruppen.

Gegen 04.40 Uhr teilte dann eine Erzieherin mit, dass das Mädchen wieder  ins Heim zurückgekommen ist.

Nach ihren Angaben war sie im Innenstadtbereich eingeschlafen und ist, nachdem sie wieder wach wurde, freiwillig zurückgekehrt.

 



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.