Weidenberg: Autofahrer kracht betrunken gegen Traktor


WEIDENBERG, LKR. BAYREUTH. Ein Verletzter und erheblicher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochnachmittag auf der Staatsstraße 2181 bei Untersteinach. Ein alkoholisierter Autofahrer prallte gegen einen Traktor mit Anhänger.




Kurz nach 13.30 Uhr war der 40-jährige Autofahrer mit seinem Opel von Weidenberg in Richtung Bayreuth unterwegs. Gleichzeitig wollte der 79-jährige Traktorfahrer mit seinem mit Holz beladenen Anhänger die Staatsstraße von der Waldstraße kommend überqueren und in die Ortsmitte Untersteinach fahren.

Der 40-Jährige prallte mit seinem Auto auf seiner Fahrspur noch gegen die hintere Achse des Anhängers.

Hierbei wurde der Mann verletzt und kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Der Traktorfahrer blieb bei dem Anstoß unverletzt.



Beamte der Operativen Ergänzungsdienste Bayreuth haben die Ermittlungen vor Ort aufgenommen. Hierbei stellten sie bei dem 40-Jährigen deutliche Anzeichen von Alkoholkonsum fest. Ein Alkotest vor Ort ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Im Krankenhaus wurde dann eine Blutentnahme durchgeführt, seinen Führerschein beschlagnahmten die Beamten.

Am Auto des 40-Jährigen entstand Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro. Der Opel musste abgeschleppt werden. Am Anhänger des Traktors hält sich der Sachschaden in Grenzen. Während der Unfallaufnahme war die Staatsstraße längere Zeit komplett gesperrt. Es waren etwa 20 Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehr im Einsatz.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.