Zwei Einbrüche in Kindergärten


NEUTRAUBLING. LKR. REGENSBURG. Nach dem vergangenen Wochenende wurden bei der PI Neutraubling zwei Einbrüche in Kindergärten angezeigt. Im Rahmen der Ermittlungen wurde ein 39-jähriger Tatverdächtiger festgenommen.   




Im Zeitraum zwischen Freitag, 12.02.2021, 17:00 Uhr, und Montag, 15.02.2021, 07:00 Uhr, verschaffte sich eine unbekannte Person gewaltsam Zutritt zu den beiden Kindergärten in der Gartenzeile und in der Barbinger Straße in Neutraubling. Aus beiden Gebäuden wurde nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen nichts entwendet. Es entstand jedoch ein Sachschaden von insgesamt über 2.500 Euro.

Am Montagvormittag unterzog eine Streifenbesatzung der PI Neutraubling einen 39-Jährigen einer Personenkontrolle. Im Rahmen der Kontrolle ergaben sich Hinweise auf eine mögliche Täterschaft des Mannes in Bezug auf die beiden Einbrüche, so dass er vorläufig festgenommen wurde.

Der Tatverdächtige wurde am Dienstag,16.02.2021, von Beamten der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg, die die weiteren Ermittlungen übernommen hat, einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Der erlassene Untersuchungshaftbefehl wurde gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.