Brand in einer Schreinerei


ASCHAFFENBURG. Aus noch unbekannter Ursache brach in einer Schreinerei in der Nacht zum Montag ein Feuer aus. Die Bewohner umliegender Wohnhäuser wurden vorsorglich evakuiert. Es wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 70.000 Euro geschätzt.




Der Brand in der Haidstraße im Stadtteil Damm wurde am Sonntag, gegen 23.30 Uhr gemeldet. Die alarmierten Einsatzkräfte stellten fest, dass es im Inneren einer Schreinerei brannte. Sie evakuierten vorsorglich 18 Personen aus den umliegenden Wohnhäusern und bekämpften die Flammen in dem Betriebsgebäude. Die evakuierten Anwohner konnten nach kurzer Zeit wieder in ihre Wohnungen zurück, da die Feuerwehr den Brand in der Schreinerei schnell unter Kontrolle brachte.

Die Kriminalpolizei Aschaffenburg hat noch in der Nacht die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Durch das Feuer, welches im hinteren Teil des Betriebs gewütet hatte, wurden Dach und Isolierung massiv beschädigt. Der entstandene Schaden wird vorläufig auf 70.000 Euro geschätzt. Zur Brandursache kann noch keine Aussage getroffen werden. Bei Bekannt werden neuer Erkenntnisse wird nachberichtet.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.