Tierquäler in Bindlach: Pferd schwer verletzt


BINDLACH, LKR. BAYREUTH. Gegen Donnerstagmittag fügte ein Unbekannter einem Pferd schwere Verletzungen zu.




Der unbekannte Tierquäler verletzte, das auf einer Koppel in Obergräfenthal frei stehende Pferd, durch massive Stich- und Schnittverletzungen im Bereich des Afters.

Der Tierarzt versorgt die blutenden Wunden, die dem Anschein nach durch ein Messer verursacht wurden.

Die Polizei Bayreuth-Land ermittelt nun wegen eines Vergehens nach dem Tierschutzgesetz sowie Sachbeschädigung.

Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Bayreuth-Land unter der Tel.-Nr. 0921/506-2230 zu melden.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.