Graffittisprayer trieben ihr Unwesen in Trebgast


TREBGAST, LKR. KULMBACH. Mehrere Graffiti brachten derzeit noch Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch an verschiedenen Gegenständen in Trebgast an. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Mithilfe.




Mit gelber Farbe sprühten die Täter in der Zeit von Dienstag, 16 Uhr, bis Mittwoch, gegen 8.45 Uhr, politisch motivierte Sätze und Abkürzungen an die Fensterscheiben eines Versicherungsbüros in der Kulmbacher Straße sowie an Verkehrsschilder, zwei Zigarettenautomaten und eine Bank in der Kulmbacher Straße, Lindauer Straße und Bayreuther Straße. Insgesamt beträgt der Sachschaden zirka 3.000 Euro.

Zeugen, die insbesondere in der Nacht zum Mittwoch verdächtige Personen in den oben genannten Straßen beobachtet haben, melden sich bitte bei der Kripo Bayreuth unter der Tel.-Nr. 0921/506-0.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.