Nach Überschlag verletzt


Sulzbach-Rosenberg. Am Freitag kam es in den Mittagstunden zu einem spektakulären Unfall in Sulzbach-Rosenberg.




Gegen Mittag befuhr ein 84-Jähriger aus der Herzogstadt mit seinem Ford die Frommstraße und wollte nach links in die Erzhausstraße einbiegen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines Skoda, der von der Europastraße in Richtung Rosenberg fuhr. Der Ford prallte mit der Front gegen das hintere linke Eck des Skoda, der durch einen 40-jährigen aus dem Landkreis gesteuert wurde.

Durch den Aufprall fuhr der Skoda rechts die Böschung hoch, kippte anschließend nach links und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer konnte sich selbst befreien, wurde aber leicht verletzt. Er wurde durch das BRK ins örtliche Krankenhaus verbracht.

Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 5000 Euro.

Die Erzhausstraße war für rund eine Stunde gesperrt.





Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.