Seniorin um ihr Erspartes gebracht


POSTBAUER-HENG. LKR. NEUMARKT I. D. OPf.  Am Dienstagmittag wurde eine Seniorin mit der bekannten Masche des Enkeltricks um ihr Vermögen gebracht. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg ermittelt.




Am 05.01.2021 gelang mehreren bislang unbekannten Tätern, eine Seniorin derart zu täuschen, dass sie einen Bargeldbetrag im fünfstelligen Bereich übergab. Dabei hatte sich eine Täterin am Telefon als Enkelin ausgegeben und um Geld für ein Darlehen gebeten. Die Seniorin glaubte ihr und übergab gegen 11:30 Uhr einem weiteren Unbekannten einen fünfstelligen Eurobetrag.

Einige Stunden später wurde die Polizei verständigt.

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg ermittelt und sucht Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Über den Abholer ist nur bekannt, dass er schwarz gekleidet und eine Mund-Nase-Bedeckung getragen hatte. Hinweise werden unter 0941/506-2888 entgegengenommen.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.