Oberfranken: Feuerwehr sucht Vermissten in brennendem Wohnhaus


Holenbrunn, Wunsiedel. Gegen 4:14 Uhr erhielt die Rettungsleitstelle einen Anruf über einen Brand eines Reihenhauses. Aus bisher noch ungeklärter Ursache geriet das Wohnhaus in Vollbrand. Fünf Personen konnten das Haus verlassen, davon erlitten zwei Personen Atemwegereizungen. Eine Person wird derzeit noch vermisst.




Die rasch eintreffende Feuerwehr ist noch mit dem Löschen des Anwesens beschäftigt.

Der entstandene  Brandschaden dürfte bei 300.000 Euro liegen.

Der Kriminaldauerdienst Hof wird die Ermittlungen der Brandursache vor Ort aufnehmen.

 



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.