24 Jahre ohne Führerschein unterwegs


Selbitz – Eine alltägliche Verkehrskontrolle entlarvte am Montagvormittag einen langjährigen Schwarzfahrer. Bei der Kontrolle an der Tankstelle Sellanger konnte der 67-jährige Pkw-Fahrer keinen Führerschein vorzeigen.




Die Polizeibeamten forderten den Mann deshalb auf, den Führerschein bei der Polizeidienststelle vorzulegen.

Beschämt meldete sich der Kontrollierte am nächsten Tag bei der Polizeidienststelle, um sich selbst anzuzeigen.

Hier gab er zu, dass er seit 24 Jahren keinen Führerschein mehr besitzt.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.