Hund mit Tränengas besprüht


LAUF AN DER PEGNITZ. In der Kreuzlehenstraße wurde am 18.12.2020 um 12:45 Uhr ein Hund mit Tränengas von einem anderen Hundebesitzer besprüht, nachdem dieser seinem Hund zu nahe kam. Ein aggressives Verhalten habe der Hund vorher nicht gezeigt.




Der geschädigte Hundebesitzer kam anschließend in die Wache und erstattete Anzeige gegen den Herrn.

Zeugen von dem Vorfall werden gebeten sich bei der Polizei Lauf a. d. Pegnitz unter 09123/94070 zu melden.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.