Gegen Baum gekracht: Autofahrer erlitt Schwächeanfall


LAUF. Am Montag, 30.11.2020, gegen 16:30 Uhr, kam es in der Röthenbacher Straße in Lauf a. d. Pegnitz zu einem schweren Verkehrsunfall.




Der 43-jährige Fahrer eines Audi lenkte seinen Pkw aufgrund plötzlich auftretender gesundheitlicher Probleme in Richtung rechtem Fahrbahnrand. Das Fahrzeug kollidierte mit einem Baum,
welcher abbrach und auf den Audi fiel. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 23.000 Euro. Die Unfallstelle wurde durch die Feuerwehr Lauf a. d. Pegnitz abgesichert und gesäubert.

Durch den Unfall wurde der 43-Jährige nicht verletzt.

Zur Abklärung der Ursache für die gesundheitlichen Probleme wurde er dennoch in das Krankenhaus verbracht.

+++ 30.11.2020 16:36 Uhr Verkehrsunfall – Pkw gegen Baum +++

Mit der Meldung Verkehrsunfall, Pkw gegen Baum – Person…

Gepostet von Feuerwehr Lauf an der Pegnitz am Montag, 30. November 2020



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.