Nach Überholmanöver überschlagen


ST2186 / WIESENTTAL, LKR. FORCHHEIM. Am Dienstagmorgen überschlug sich ein 21-Jähriger mit seinem Auto nach einem Überholvorgang auf der Staatsstraße St2186. Der junge Fahrer kam in ein Krankenhaus.




Gegen 7 Uhr befuhr der Bayreuther mit seinem BMW die St2186 von Gößmannsberg nach Oberfellendorf. Als der junge Fahrer einen Sprinter und einen Lastkraftwagen überholte, geriet er mit den linken Reifen ins Bankett.

Beim Gegenlenken verlor er die Kontrolle über sein Auto und schleuderte nach rechts von der Fahrbahn, wo er sich mit seinem Auto in der angrenzenden Wiese überschlug. Rettungskräfte brachten den Fahrer verletzt in ein Krankenhaus. Der totalbeschädigte BMW musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Es entstand ein Sachschaden von 15.000 Euro.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.