Mit Küchenmesser auf der B85 unterwegs: Polizeihund überwältigt Randalierer

B85/KULMBACH/KRONACH/WEIßENBRUNN.

Am frühen Freitagmorgen beschädigte ein amtsbekannter Mann zunächst einen Pkw in Weißenbrunn.



Als die erste Streifenbesatzung vor Ort eintraf, hielt der Mann ein großes Küchenmesser in der Hand, mit welchem er die Einsatzkräfte bedrohte.

Nach Hinzuziehung weiterer Streifen konnte der Mann schließlich durch einen Diensthund zu Boden gebracht und anschließend festgenommen werden.

Da sich der Mann offenbar in einer psychischen Ausnahmesituation befand, wurde seine Unterbringung im Bezirksklinikum Obermain angeordnet.

Während des Einsatzes musste die B85 zeitweise gesperrt werden.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.