Unterwäschedieb überführt und damit Diebstahlserie geklärt


HOF. Einen Dieb mit einer besonderen Vorliebe für Damenslips überführten Beamte der Polizeiinspektion Hof, als sie am Freitag dessen Wohnung durchsuchten. Wie erhofft entdeckten sie mehrere Höschen – sogar weit mehr als sie erwarteten.




Der erste Fall ereignete sich am 1. Oktober, als der Täter von einem Wäscheständer im Wölbattendorfer Weg aufgehängte Damenslips entwendete. Im Laufe der nächsten Wochen kam er noch drei Mal zum Tatort und so summierte sich die Anzahl der gestohlenen Slips auf 22. Inzwischen hatten die Ermittler der Polizeiinspektion Hof Erkenntnisse gewonnen, die den Tatverdacht auf den in der Nähe des Tatortes wohnenden 29-Jährigen lenkten.

Deswegen erging auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hof ein Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des Mannes. Am Freitag, den 06.11.20, läuteten die Ermittler an dessen Tür und entdeckten bei der Durchsuchung insgesamt 54 Damenslips. Der 29-Jährige räumte schließlich ein, diese gestohlen zu haben.



Die Polizisten stellten somit die Beweismittel sicher und verbrachten diese zur Dienststelle. Während die Anzeigenerstatterin ihre Slips wiedererkannte, müssen die restlichen Teile noch zugeordnet werden. Die Wäschestücke haben insgesamt einen Wert von mehreren Hundert Euro.

Frauen, denen in der letzten Zeit auch Slips abhandenkamen, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Hof unter der Tel.-Nr. 09281/704-0 in Verbindung zu setzen.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.