Exhibitionist aufgetreten


SCHWEINFURT. Am Montagnachmittag trat ein bislang unbekannter Mann Kindern auf einem Spielplatz gegenüber und zeigte diesen sein Geschlechtsteil vor. Die Mädchen liefen schreiend zu ihren Müttern, der Unbekannte flüchtete. Die Kripo sucht nach weiteren Zeugen.




Am Montagnachmittag befanden sich zwei Schülerinnen mit ihren Müttern auf dem Spielplatz „Seinäjokipark“. Gegen 13:45 Uhr trat ein bislang unbekannter Mann aus einem Gebüsch im Bereich der Rutsche und zeigte den sieben und neun Jahre alten Mädchen sein Geschlechtsteil vor. Die beiden Kinder rannten daraufhin verängstigt zu ihren Müttern.

Der schlanke Mann, der etwa 25 Jahre alt und rund 172cm groß gewesen sein soll, war dunkel gekleidet, trug eine Brille sowie schwarze Turnschuhe mit weißen Elementen und soll sich eine Kapuze über den Kopf gezogen haben. Er flüchtete im Anschluss an die Tat die Flucht an. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb bislang ohne Ergebnis.

Die Kriminalpolizei Schweinfurt übernahm die weitere Sachbearbeitung und bittet nun Personen, die zum Tatzeitpunkt in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zur Identität des Unbekannten geben können, sich unter Tel. 09721/202-1731 zu melden.





Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.