38-Jähriger in Bezirkskrankenhaus zurückgekehrt


LOHR AM MAIN, LKR. MAIN-SPESSART. Der 38-Jährige, der am 11. Oktober 2020 während eines begleiteten Spaziergangs aus dem Bezirkskrankenhaus entwichen war, ist am Donnerstagabend freiwillig dorthin zurückgekehrt. Die Öffentlichkeitsfahndung wird hiermit widerrufen.




Wie bereits berichtet, war der Mann an dem damaligen Sonntagnachmittag während eines Spaziergangs auf dem Klinikgelände davon gerannt und in Richtung Innenstadt geflüchtet. Die Lohrer Polizei leitete in der Folge umfangreiche Fahndungsmaßnahmen in die Wege. Insbesondere wurde am Montag, den 12. Oktober 2020, auch die Bevölkerung um Mithilfe bei der Fahndung gebeten.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.