Ladendiebin ohne Mundschutz beleidigt Marktleiter


COBURG. Ohne vorgeschriebenen Mundschutz betrat am Montagnachmittag eine 34-jährige Ladendiebin einen Verkaufsmarkt in der Bamberger Straße und klaute zwei Energydrinks. Wie sich herausstellte, war die Frau nicht zum ersten Mal ohne Schutz in dem Geschäft.




Gegen 16.45 Uhr steckte die Frau zwei Engergydrinks ein und begab sich ohne Mundschutz zum Kassenbereich. Dort schmiss sie zur Ablenkung absichtlich einen Stapel mit Einkaufskörben um und flüchtete anschließend mit dem Diebesgut von geringem Warenwert. Wie die Polizei in Erfahrung bringen konnte, war die Amtsbekannte in der vergangenen Woche bereits des Öfteren ohne Mund-Nasen-Bedeckung in dem Markt und musste mehrmals vom Personal deswegen belehrt werden.

Nachdem sich die Frau uneinsichtig zeigte, verwies sie der Marktleiter aus dem Geschäft. Dabei beleidigte die Unbelehrbare den Mann. Die Polizei ermittelt nun gegen die 34-Jährige wegen Ladendiebstahls, Beleidigung und Verstößen nach dem Infektionsschutzgesetz.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.