Falschfahrerin (82) auf der B15 bei Hof


B15 / HOF. Aufmerksame Autofahrer versperrten einer 82-jährigen Falschfahrerin am Montagmittag den Weg und verhinderten dadurch Schlimmeres. Die Polizeiinspektion Hof sucht nach Verkehrsteilnehmern, die eventuell gefährdet wurden.




Gegen 11.25 Uhr fuhr die Seniorin mit ihrem Mercedes an der Auffahrt Moschendorf in Richtung Rehau auf die zweispurige Bundesstraße 15 auf. Dabei schlug sie gleich nach links ein und fuhr entgegen der Fahrtrichtung nach Hof. Entgegenkommende Autofahrer reagierten goldrichtig und versperrten ihr mit ihren Fahrzeugen den Weg. Eine zufällig vorbeikommende Polizeistreife begleitete sie von der Bundesstraße. Bislang liegen keine Erkenntnisse vor, nach denen jemand zu Schaden kam oder gefährdet wurde.

Wer diesbezüglich etwas gesehen hat oder selbst beeinträchtigt worden ist, wird gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 09281/704-0 mit der Polizeiinspektion Hof in Verbindung zu setzen.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.