Leichenfund: 55-Jähriger soll seine Frau getötet haben


REGENSBURG. In den Nachmittagsstunden des Donnerstag, 08.10.2020, wurde eine tote Person im Regensburger Stadtsüden aufgefunden.




Gegen 15:00 Uhr kam ein 55-jähriger Mann zu einer Regensburger Polizeidienststelle, der angab, seine Frau in ihrer Wohnung getötet zu haben. Der Mann wurde sofort festgenommen. In der angegebenen Wohnung fanden die Beamten eine tote Frau auf. Die Polizei ist mit mehreren Beamten vor Ort gewesen.

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Regensburg die Ermittlungen übernommen.

Weitere Auskünfte, insbesondere zu den Tatumständen, können mit Blick auf das laufende Ermittlungsverfahren zum heutigen Tage nicht gemacht werden.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.