Mehrere Verletzte: Unfall auf der B2 bei Pegnitz


PEGNITZ. Erneut hat sich ein schwerer Unfall nahe des Pegnitzer Ortsteils Neudorf ereignet. Diesmal traf es wieder den Abzweig zur Autobahnauffahrt in Fahrtrichtung Nürnberg.




Gegen 17.10 Uhr befuhr ein 28-jähriger Mann aus Mittelfranken die B 2 von Pegnitz her kommend und wollte an der Autobahnanschlussstelle in Richtung München einfahren. Hierbei übersah er aus bislang nicht geklärten Gründen einen Skodafahrer, der die Bundesstraße von Auerbach in Richtung Pegnitz befuhr; es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge im Einmündungsbereich.

Der Unfallverursacher wurde hierbei (mittel) – schwer, die drei Insassen im Skoda leichter verletzt. Alle vier Beteiligten wurden in Krankenhäuser eingeliefert, an den Fahrzeugen entstand ca. 40.000,- Euro Sachschaden.

Die Feuerwehren aus Neudorf und Pegnitz waren zur Unfallabsicherung und Fahrbahnreinigung eingesetzt, an der Unfallstelle waren zudem vier Rettungsfahrzeuge, ein Notarzt und der Einsatzleiter Rettungsdienst im Einsatz.



 

Fotos: Roider







 

Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.