Bayreuth: Radfahrer mit 2,5 Promille unterwegs


BAYREUTH. Mit annähernd 2,5 Promille war am Donnerstagabend ein Fahrradfahrer in Bayreuth unterwegs. Beamte der Operativen Ergänzungsdienste kontrollierten den Mann und leiteten Ermittlungen wegen Trunkenheit im Verkehr ein.




Kurz nach 19 Uhr fiel der Streifenbesatzung der 51-Jährige im Bereich des Hofgartens auf, da er mit seinem Fahrrad in deutlichen Schlangenlinien unterwegs war. Bei der Kontrolle konnte die Streifenbesatzung deutlichen Alkoholgeruch bei dem Mann feststellen. Ein Alkotest vor Ort ergab einen Wert von 2,48 Promille.

Daraufhin ordneten die Beamten eine Blutentnahme an. Das Fahrrad musste der Mann stehen lassen.

Eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr wird nach Abschluss der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft vorgelegt.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.