Mädchen (6) auf Schulweg von Auto erfasst


Regensburg. Am Dienstag, 29.09.2020, kam es gegen 07:50 Uhr in der Theodor-Storm-Straße zu einem Schulwegunfall, bei dem ein sechsjähriges Mädchen leicht verletzt wurde.




Zum Unfallzeitpunkt befuhr eine 32-jährige Pkw-Fahrerin die Theodor-Storm-Straße in südlicher Richtung. Eine 6-Jährige, welche die Fahrbahn auf Höhe Paul-Heyse-Straße überqueren wollte, wurde vom Fahrzeug erfasst. Nach derzeitigem Ermittlungstand trat das Mädchen zwischen zwei geparkten Pkws auf die Straße, so dass sie von der Pkw-Lenkerin zu spät erkannt wurde.

Durch den Aufprall zog sich das Kind leichte Verletzungen zu. Sie wurde zur Behandlung in ein Regensburger Krankenhaus gebracht.

Am Pkw entstand nur geringer Sachschaden.

 



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.