Autoknacker in Bayreuth zugeschlagen


BAYREUTH. Ein geparktes Auto brachen derzeit noch Unbekannte vermutlich in der Nacht zum Samstag im Stadtgebiet auf. Die Kriminalpolizei Bayreuth ermittelt und sucht Zeugen.




Die Besitzerin stellte ihren schwarzen Ford Ka am Freitag, gegen 15 Uhr, in der Straße „Neunundneunzig Gärten“, nahe der Carl-Burger-Straße, am Fahrbahnrand ab. Als sie am nächsten Tag, um etwa 9.15 Uhr, zu ihrem Auto kam, musste sie feststellen, dass die rechte hintere Seitenscheibe eingeworfen worden war. Die Täter hatten einige Gegenstände, unter anderem ein digitales Musikabspielgerät, entwendet. Das Diebesgut hat einen Wert von zirka 150 Euro. An der Seitenscheibe beläuft sich der Sachschaden auf geschätzten 300 Euro.

Zeugen, die im Zeitraum von Freitagnachmittag bis Samstagmorgen Beobachtungen in der Straße „Neunundneunzig Gärten“, nahe der Carl-Burger-Straße, gemacht haben, melden sich bitte bei der Kripo Bayreuth unter der Tel.-Nr. 0921/506-0.

 



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.